Der Saal

Herzlich Willkommen!

Der Kränzliner Saal wurde 1912 erbaut.

Genau 100 Jahre später wurde er wieder erweckt und nach einer kompletten Entkernung und Restaurierung liebevoll eingerichtet und dekoriert.

Das große Wohnzimmer von Ramona, Maximilian und Mathias Köppen ist mit Musik und vielen alten Schätzen gefüllt.

Man ist gut aufgehoben und fühlt sich wohl unter lieben, netten Menschen. Nicht nur auf der kleinen Bühne zwischen Rennwagen und VW Buggy, sondern auch vielen Gitarren und anderen Musikinstrumenten.

In der urgemütlichen Räumlichkeit finden Menschen zusammen die Spaß und Freude an der Musik haben.

Schaut mal rein… und Ihr geht mit einem Lächeln raus.

Events

04.Mär

Beginn:
19:00Uhr


Einlass:
18:00Uhr


Eintritt:
frei

Ahoi Musikfreunde

Am 04.03.2023 ab 19°°Uhr gibt es die erste offene Bühne 2023 im Kränzliner Saal. Wir sind heiß und Ihr hoffentlich auch.

Einlass ist ab 18:00Uhr und der Eintritt ist natürlich frei.

Kommt vorbei, steht auf oder vor der Bühne, egal. Um Voranmeldung für Musiker wird gebeten.

 

Bis dahin bleibt GESUND und MUNTER.

18.Mär

Beginn:
19:00Uhr


Einlass:
18:00Uhr


Eintritt:
15,00€

Random Play

eine Neuruppiner Band mit rockigem Soul-Funk-Pop.

15.Apr

Beginn:
19:00Uhr


Einlass:
18:00Uhr


Eintritt:
15,00€

Dominic Merten

Dominic Merten, multi-Instrumentalist und Sänger aus der Ziegelei (Mildenberg bei Zehdenick) begeistert sein Publikum mit seinem neuen Soloprogramm. Eine Gitarre und ein Mikrofon lassen Dominic Merten durch seine Loop Station wie eine Band klingen…

Im September 2021 erschien sein Debütalbum „UNTERSCHIED“.

Beim Song „Unterschied“ erklärt er, wie er wie durch Zauberhand Mitglied einer Fitnesskette wurde, ohne auch nur einmal da gewesen zu sein. Auch beim Song „Du & Dein Leben“ stellt er musikalisch die offene Frage, warum man gern allein wäre, wenn man zu zweit ist? – … und man sich Zweisamkeit wünscht, wenn man allein ist?

Dominic Merten klärt diese Fragen nicht, sondern stellt einfach seine Version der Fragen daneben.

Warum nicht?

Neben seinen Songs stellt er gerne Coverversionen bekannter Künstler/innen zur Verfügung, die durch seine Interpretation mit geloopter Akustikgitarre gern zum Tanzen animieren.

… unbedingt ausprobieren!

Lilly & Jette

29.Apr

Beginn:
19:00Uhr


Einlass:
18:00Uhr


Eintritt:
15,00€

The Beaters

das sind vier erfahrene Musiker aus Oberhavel und Berlin. Sie widmen sich ausgiebig und mit Freude am Detail einer der schönsten Zeiten der Rock- und Popgeschichte. Einer Zeit in den 60er-Jahren, als ein Großteil der jungen Leute geradezu im Beatles-Rausch lebte.

The Beaters lassen viele der beliebtesten Beatles-Songs wieder auferstehen – in klassischer Besetzung und vor allem authentisch. Die Fans erwartet Rock ’n‘ Roll mit purer Energie und Spielfreude, bereichert von poetischen Songs und gekrönt von den wohl bekanntesten Melodien der Rockgeschichte.

The Beaters wollen aber keine billige Kopie sein. Authentisch, das bedeutet für die Musiker, dass der gemeinsame Live-Spaß mit dem Publikum im Vordergrund steht. Deshalb gelingt den Beaters etwas Ungewöhnliches: Die ursprüngliche Spielfreude der Fab Four vereinen sie mit dem eigenen, modernen, also unverwechselbarem Sound.

The Beaters, das sind Holger Denk und Lutz Kriebel (Gitarre, Gesang), Frank-Heiko Ehret (Bassgitarre, Gesang), und Thomas Pilz (Schlagzeug, Gesang).

Galerie

27.08.2022 – Offene Bühne

30.04.2022 – Dominic Merten & Insane

02.04.2022 – Offene Bühne (Bildquelle: Reiner Seidel)

Kontakt

Wenn Ihr mit uns in Kontakt treten möchtet, könnt Ihr dies über nachfolgendes Formular machen.

    Alle Felder sind Pflichtfelder

    Und hier findet Ihr den Kränzliner Saal:

    Kleine Strasse 17
    16818 Märkisch Linden (OT Kränzlin)

    Zu guter letzt noch der rechtliche Kram.

    ImpressumDatenschutz

    Was wollt Ihr denn noch? Hier is Ende.

    Verstehe, ihr wollt noch mehr!

    Dann kommt vorbei!